IMPFUNG GEGEN DAS SARS-CoV-2-VIRUS

 

 

LIEBE PATIENTEN,

 

SIE MÖCHTEN GEIMPFT WERDEN?


LASSEN SIE SICH AUF UNSERE WARTELISTE SETZEN!

ES GILT WEITERHIN:

 

ALTER > 60 JAHRE = VEKTORIMPFSTOFF

 

ALTER < 60 JAHRE = mRNA-IMPFSTOFF

 

AUF WUNSCH KÖNNEN SIE:

 ALS ÜBER 60JÄHRIGE(-R) SICH AUCH AUF DIE mRNA-LISTE SETZEN LASSEN, DANN HABEN SIE ALLERDINGS DEUTLICH MEHR WARTEZEIT!

 

ALS UNTER 60JÄHRIGE(-R) SICH AUF DIE VEKTORIMPFSTOFFLISTE SETZEN LASSEN, DANN HABEN SIE EIN ERHÖHTES RISIKO FÜR ATYPISCHE THROMBOSEN UND EINE FEHLENDE HAFTUNG BEI KOMPLIKATIONEN! DAS MÜSSEN SIE UNS IM SEPERATEN AUFKLÄRUNGSGESPRÄCH BESTÄTIGEN!



W I C H T I G!

Zusammen mit Ihnen haben wir am 1. Juli aus der
Presse erfahren, dass Astra-Zeneca Impfungen zukünftig nicht mehr als
Zweitimpfungen gegen  das Coronavirus durchgeführt werden sollen,

sondern nach einer Empfehlung der
Ständigen Impfkommission (STIKO) stattdessen auf mRNA- Impfstoffe
zurückgegriffen werden soll.

Gleichzeitig wurde über eine Anpassung / Verkürzung der Impfabstände informiert.

Diese Empfehlung wurde öffentlich, ohne dass geklärt wurde, wie das
umgesetzt werden kann. So ist zum Beispiel noch gar nicht klar, ob dafür
überhaupt kurzfristig ausreichend Impfdosen von BioNTech und Moderna für
die Praxen zur Verfügung stehen werden.

 

Bitte richten Sie Ihre Anfragen grundsätzlich nur per E-Mail an: info@praxis-an-der-burg.de

Haben Sie Verständnis dafür, dass wir telefonisch keine Anfragen bearbeiten können,

da wir unseren Praxisalltag aufrecht erhalten müssen!

Herzliche Dank Ihr Praxisteam